Lerne unser Team kennen!

ShaktiMat vereint ein Team aus Kreativen und Querdenkern. Erfahre hier mehr über uns alle.

Anette

Community

Anette ist der ZenMaster im Team und mit großer Wahrscheinlichkeit der Grund, weshalb du den besten Kundenservice ever erleben durftest. Wenn sie nicht gerade friedliche Vibes im Team und bei unseren Kunden versprüht, unterrichtet sie Yoga. Als Kind träumte sie immer davon, einen Dackel zu haben. 

Antonia

Community

Antonia ist ein echter Weltenbummler und hat schon ganz schön viele Länder kennengelernt. Sie ist hoffnungslose Idealistin, isst gerne Spiegelei mit Erdnussbutter und (!) Banane und schläft bei Filmen meistens ein. Antonia’s Lieblingstiere sind übrigens Fische (weil die so schön glänzen, sagt sie immer).

Glynn

Co-Founder und CEO

Glynn ist der Kapitän unseres ShaktiSchiffes. Nach 20 Jahren Jahren hat er der TV-Industrie den Rücken gekehrt und ist 4 Jahre um die Welt gereist. Schon immer hatte Glynn seine ganz eigenen Ideen. So ist er zum Beispiel in die USA gezogen, um als Trapezkünstler im Wanderzirkus aufzutreten.   

Hannah

Instagram Content

Ob Stories, Postings oder Influencer: Hannah ist ein wahrer Pro, wenns um Instagram geht. Wenn sie einmal nicht den weltbesten Content für euch erstellt, arbeitet sie bestimmt gerade an ihrem Magazin "Almost 30" oder kuschelt mit ihrem Vierbeiner, Olav.  

Karina

Content & Marketing

Jemals gefragt, weshalb dir der monatliche Newsletter ein Lächeln auf die Lippen zaubert? Unser Lieblings-Rotschopf kuratiert liebevoll allen Content und liebt jegliche Art von Charts. Sie ist sowohl unsere interne Astro-Chart-Beraterin als auch bekennende Chart-Musik-Enthusiastin. 

Mathilde

Logikstik 

Wenn jemand unsere Lieferkette genaustens kennt, dann ist es Mathilde. Sie ist es, die weiß, wann uns die Produkte ausgehen und wir aufstocken müssen. Neben ShaktiMat verfolgt Mathilde leidenschaftlich ihr eigenes Projekt: SustainYourStyle. Eine Eco-Zertifizierung für Fashion Brands. 

Michael 

Community

Michael hat sowohl die Lizenz zum Fliegen als auch die Berechtigung einen Flugturm zu kontrollieren (Irre, oder?). Aus irgendwelchen Gründen besitzt er aber immer noch keinen Führerschein. Er spielt Gitarre, Bass, Klavier und Schlagzeug und hat eine Katze namens Moose.

Paul 

CTO

Wenn Paul nicht gerade wieder auf einer der 20 Hochzeiten tanzt, die er jährlich besucht, bastelt er bei uns im Backend herum oder tüftelt an der Verbesserung unserer Prozesse. Die Devise lautet: Wann immer wir einmal nicht weiter wissen, weiß Paul, wo es lang geht!   

Stephanos

Co-Founder & CFO

Stephanos hat unsere Finanzen im Blick. Der gebürtige Zypriote gründete ShaktiMat nachdem Glynn und er auf einer Insel weit weg von Deutschland davon erfahren haben. Als Kind hat er eine Karriere als Künstler angestrebt, heute ist unter anderem Electro DJ. 

Wie wir arbeiten

Im TeamShakti werden einige ganz bestimmte Werte groß geschrieben. Dazu gehören vor allem Ehrlichkeit, Offenheit und Vielfalt. Wir glauben ganz fest daran, dass eine positive Einstellung zum Leben und ein wertschätzender Umgang untereinander und unseren Kunden gegenüber, zum nachhaltigen Wachstum dieser Idee führen werden. Wir sind bestrebt, alle Schritte unserer Wertschöpfungskette transparent zu halten und Menschen durch die heilende Wirkung der Akupressur zu helfen.

Glynn and Stephanos

Unsere beiden Gründer sind der ShaktiMat durch Zufall auf ihrer 4-jährigen Weltreise begegnet. Seit diesem Moment war klar: Diese stachelige Akupressurmatte sollte auch Deutschland erobern. Gesagt, getan. Kurze Zeit später errichteten die beiden einen Unternehmenssitz in Berlin und brachten die ShaktiMat nach Deutschland.

Unsere Gründer, Glynn und Stephanos, kamen mit nur einem Rucksack von ihrer Weltreise nach Berlin zurück. Er war voll mit Erinnerungen aus der ganzen Welt,
ihren abgenutzten Yogamatten und einer Handvoll ShaktiMats.

Nachdem sie fast 20 Jahre einen herausfordernden, arbeitsintensiven und schnelllebigen Lebensstil gelebt haben, begann mit Gentrifizierung, dem Mangel an Zusammenhalt und einer herausfordernden Routine in London auch die Ernüchterung.

Die beiden trafen die Entscheidung ihre Jobs zu kündigen, ihre Besitztümer loszuwerden und London mit einem One-Way Ticket ins Unbekannte zu verlassen.
Am 12. Dezember 2012 (nur ein paar Tage bevor der Kalender der Maya das Ende der Welt vorhergesagt hatte) verabschiedeten sie sich von Freunden und Familie und verbrachten die nächsten 4,5 Jahre mit einem Abenteuer, das sie durch Indien, Nepal, Thailand, Kambodscha, Indonesien, Australien, Neuseeland, Brasilien und die USA führte.

Sie lebten in alternativen Communities, buddhistischen Klostern und landwirtschaftlichen Betrieben. Sie erlernten neue Fähigkeiten und erlebten sowohl Freuden als auch Herausforderungen des Lebens in der freien Natur während sie versuchten, eine eigene Gemeinschaft aufzubauen. Sie halfen dabei Kunst für Burning Man zu bauen und lebten für drei aufeinanderfolgende Sommer in einem klitzekleinen Campervan an der Westküste der USA.

Während dieser Zeit trafen sie unheimlich inspirierende Menschen, die zu Freunden, Mentoren und sogar Familie wurden. Sie halfen ihnen dabei, eine eigene Vision für ihr gemeinsames Leben zu finden.

ShaktiMat war etwas, das ihnen auf dem Weg begegnete. Während sie in Thailand lebten und Yoga, NLP und Achtsamkeit unterrichteten, lernten sie die stachelige Matte durch Jon und George kennen – zwei verwandte Seelen und nun auch enge Freunde. Sie vertreiben die ShaktiMat in Neuseeland und Australien.

Während Glynn und Stephanos holistische Künste studierten, Yoga und Meditation unterrichteten, waren sie seit vielen Jahren auf der Suche nach einer neuen Aufgabe.
Sie sollte ihre Werte vertreten und einen positiven Einfluss auf Menschen ausüben.

Glynn erzählt gern, dass es für ihn direkt nach dem ersten Versuch auf der ShaktiMat klar war, dass das ein einzigartiges und schrilles Produkt ist. Sie beide liebten die Tatsache, dass die Matte in der Lage war, Wohlbefinden und Entspannung zu steigern. Außerdem hat es sie begeistert, dass die Matte organisch und fair hergestellt wurde. Am meisten waren sie aber davon angetan, dass es eine Gemeinschaft von Frauen in Indien unterstützte.

Ein kreativer Samen war gesät. Mit Berlin als nächste Destination auf der Landkarte, machten sie es kurze Zeit später zu ihrem Zuhause und nutzten es als Unternehmensstandort für ShaktiMat Deutschland.

In weniger als 3 Jahren ist unser Team von 2 auf 10 Mitarbeiter gewachsen, gemeinsam mit einer aktiven Online-Community von mehr als 10.000 Mitgliedern, die nun die Vorteile der traditionellen Methode Akupressur erlernen.

Auch für Stephanos ist es aufregend, Teil dieser Community zu sein. Nicht nur, dass sie mit Berlin ein neues Zuhause gefunden haben, es hat sich auch ihre Familie um viele tolle Menschen erweitert. Genau das macht uns alle im ShaktiTeam glücklich, jeden Morgen aufzustehen und zur Arbeit zu gehen. 

Om Mokshanada

Om Mokshanada und seine Mutter Nadine haben die ShaktiMat im Jahre 2007 in Schweden eingeführt. Während Om sich um die Errichtung der Gratitude Factory in Indien gekümmert hat, hat Nadine den Verkauf und die Einführung in den schwedischen Markt betreut. Sie sahen, dass die ShaktiMat zu mehr Entspannung führte. Ihr Wunsch war es, dass die Menschen durch mehr Wohlbefinden bessere Entscheidungen für die Welt treffen würden.

Im Alter von 21 Jahren verließ der eigentliche Unternehmensgründer Om Mokshanada seine Heimat Schweden und somit seinen Job als Massagetherapeut. Er reiste nach Indien, zu den Mönchen im Himalaya. Nach einem Studium der ayurvedischen Heilkunst dort entdeckte er sein Interesse für die uralten indischen Nagelbretter. So wurde also die ShaktiMat geboren.

Als er und seine Mutter Nadine 2009 die ShaktiMat auf den schwedischen Markt brachten, wurden 500.000 Exemplare verkauft. Aufgrund der großartigen Erfahrungen mit der ShaktiMatte expandierte die Firma nach Australien, Großbritannien, Spanien, Frankreich, Neuseeland, Mexiko und kurze Zeit später durch uns auch nach Deutschland, wo sie 2017 offiziell eingeführt wurde. .

Das Wort ‘Shakti’ kommt aus dem Sanskrit und steht für die weibliche Urkraft, die von Mitgefühl, Kreativität und einer nährenden Qualität geprägt ist. Unsere Hoffnung ist es, dass sich jeder, der mit einer ShaktiMat in Kontakt kommt, mit dieser Energie verbunden fühlt.

So produzieren wir die ShaktiMats in Indien

Jede ShaktiMat wird in aufwändiger Handarbeit in Indien produziert und von unseren Kolleginnen gefertigt. 
Es war eine bewusste Entscheidung, die ShaktiMats in einer Produktionsstätte herstellen zu lassen, in der ausschließlich Frauen arbeiten. Momentan beschäftigen wir um die 80 Frauen dort. 

Für uns war es schon immer wichtig, dass die ShaktiMats unter fairen Bedingungen produziert werden. Deshalb werden unsere Kolleginnen in Varanasi fair bezahlt und erhalten viele weitere Vorteile, die in Indien leider gar nicht so üblich sind.  

Da all diese Frauen auch zu unserem Team gehören, sind wir nach Varanasi gereist und haben sie gebeten, uns ihre ganz persönlichen Geschichten zu erzählen. Du kannst sie hier nachlesen. 

Originale ShaktiMats kannst du nur hier kaufen:

Global: Shaktimat.com
Neuseeland: Shaktimat.co.nz
Australien: Shaktimats.co.au
Deutschland: Shaktimat.de
UK: shaktimat.co.uk
Frankreich: shaktimat.eu
Spanien: shaktimat.eu
Netherlands: shaktimat.eu
Schweden: shaktimattan.se
Schweiz: Shaktisuisse.ch
Canada: shaktimat.ca
Mexico: Shaktimat Mexico