Testimonials

"Als Akupunkteurin mache ich die Erfahrung, dass sich die Shakti Mat für viele meiner Patienten als ausgesprochen hilfreich erweist. Für Sportler und Athleten ist es ein gutes Hilfsmittel sowohl, um die Durchblutung vor und nach dem Wettkampf anzuregen, als auch für die Muskelregeneration. Patienten, die unter Schlaflosigkeit oder Stress leiden, empfehle ich, sich vor dem Schlafen 10 bis 20 Minuten auf die Shakti Mat zu legen."
Kate Roberts – Dozentin an der New Zealand School of Acupuncture

 

“Ich fand es toll, mich an die wunderbare Shakti Mat heranzutasten. Ich habe sie schon im Job im Stehen und zu Hause beim Meditieren benutzt. Und nach meiner Yoga-Praxis liege ich gerne auf ihr. Ich kann sie nur empfehlen: Sie ist ein effektives Hilfsmittel, das beruhigt und entstresst und gleichzeitig den Körper sanft stimuliert. Ich bin ein Fan!"
Jason Bennett – Bestsellerautor, Gesundheitsforscher und internationaler Referent

 

"Ich liebe meine Shakti Mat über alles. Ich freue mich immer schon auf den Abend, wenn ich auf meine Matte darf, und ich nehme sie sogar mit auf Wochenendtrips... Der ganze Körperbereich wird mit Wärme geflutet und dann fühlt es sich einfach nur herrlich an... Kurzum: Die Shakti Mat ist fester Bestandteil meines täglichen Lebens geworden."
Kara-Leah Grant – Hauptautorin bei „The Yoga Lunchbox“ und Autorin von „Forty Days of Yoga“ und „The No-More Excuses Guide to Yoga“

 

"Im Idealfall benutze ich meine Matte morgens, nach dem Training oder abends vorm Schlafen. Ich bewahre sie neben meiner Yogamatte auf, so dass sie nach der Praxis griffbereit ist, und ich mich entweder auf den Rücken oder sie unter meinen Nacken und Kopf lege – das macht total süchtig (lacht). Das erinnert auf seltsame Art und Weise an eine Kopfmassage, aber es fühlt sich verdammt gut an! Und danach bist Du wirklich sehr viel entspannter!"
Sophie MacKenzie – 2014/2015 Weltmeisterin im Leichtgewichts-Doppelzweier Rudern

 

"Die Shakti Mat hilft total gegen meine Rücken- und Nackenschmerzen. Ich war jetzt schon mindestens sechs Wochen nicht mehr bei meinem Osteopathen. Und ich mag meinen Osteopathen, aber ich bin froh, gerade kein Geld für ihn ausgeben zu müssen... Der Grad an Entspanntheit, den ich mit der Shakti Mat erreiche, ist unglaublich. Mir fällt es eigentlich nicht so leicht zu entspannen, aber nach 10 bis 15 Minuten auf der Matte schlafe ich. Auch mein Mann hat jetzt angefangen, sie zu benutzen, meistens, wenn er aus dem Fitnessstudio kommt. Ihm hilft es bei seinen Muskelverspannungen – durch die Matte lösen sie sich schneller, findet er. Und letztens wollte sie mein Sohn (im Teenageralter) mal ausprobieren. Nach einer halben Stunde fand ich, dass es fürs erste Mal genug sei, aber als ich in sein Zimmer kam, lag er noch darauf – schlafend. Also gibt es hier jetzt drei Leute, die um die Matte rangeln, was mich zu meinem einzigen Kritikpunkt führt: Eine reicht nicht!"
Lynette – Geschäftsführerin und Mutter

 

"Mein Nachbar hatte meinem Mann und mir die Matte empfohlen: meinem Mann, weil er unter Stress und Energiemangel leidet, und mir wegen meiner chronischen Schlafstörungen. Diese Matte ist einfach großartig. Wenn der erste Schmerz nachlässt, wird der Körper von einer Wärmewelle durchflutet. Das wirkt sofort entspannend. Normalerweise brauche ich 45 bis 60 Minuten, um einzuschlafen. Bei meinem zweiten Mal auf der Matte weiß ich noch, wie ich mich auf sie legte, auf die Uhr schaute und mir 10 Minuten vornahm. Als ich das nächste Mal auf die Uhr schaute, hatte ich über eine Stunde fest geschlafen! Seitdem empfehle ich die Shakti Mat jedem, den ich kenne."
Denise - Schulleiterin