Akupressurmatte – Was du jetzt wissen solltest

Fördert Gesundheit, Wohlbefinden, Erholung und die Regeneration im Fitness-Bereich.

DIE VORTEILE DER AKUPRESSURMATTE AUF EINEN BLICK:

  • Freisetzung von Wohlfühl-Endorphinen 
  • Reduzierte Schmerzen und Muskelverspannungen
  • Verbesserte Durchblutung Spannungsabbau
  • Erhöhte Energie
  • Schlafinduktion und bessere Schlafqualität

Die Akupressurmatte kann bei diesen Beschwerden hilfreich sein.

Verspannungen im Rücken oder Rückenschmerzen können viele Ursachen haben. Stress, Büroarbeit, wenig Sport sind häufig angeführte Gründe. Oft zieht sich der Schmerz bis in den Nacken und Schultern. Häufige Massagen sind ein beliebter Ausweg. Diese sind auf Dauer jedoch kostspielig. Die einmalige Investition in eine Akupressurmatte oder auch Akupunkturmatte kostet soviel wie eine Massage, hat jedoch bei jeder Nutzung einen ähnlichen Effekt. Bei folgenden physischen und psychischen Beschwerden kann die Anwendung einer ShaktiMassage helfen. Sie ersetzt jedoch niemals eine ärztliche Behandlung.

Rückenschmerzen haben ihren Ursprung häufig in einer falschen Körperhaltung. Eine fehlerhafte Sitzposition und zu wenig Bewegung führen dazu, dass man abends oder nachts von Verspannungen und Schmerzen heimgesucht wird. 
Es gibt etliche Therapiemöglichkeiten, die Verbesserungen versprechen und dich schmerzbefreit wohlfühlen lassen. Jedoch wirken diese bei allen Menschen unterschiedlich. Maßnahmen wie physiotherapeutische Massagen, chiropraktische Maßnahmen, Krankengymnastik oder spezielle Rückenkurse sind beliebt , erfordern aber meist viel Geld oder Zeit.

Viele organische und physische Beschwerden haben ihren lokalen Ursprung entlang der Wirbelsäule. Die Nutzung der Akupressurmatte ist meist ein neuer, noch nicht ausprobierter Einsatz, der bei der Schmerzlinderung hilfreich sein kann. 

In der Regel haben Betroffene bereits viele Therapien erfolglos ausprobiert oder sind monetär oder zeitlich eingeschränkt. Die Behandlung mit einer Akupressumatte bietet die Möglichkeit eine alternative und kostengünstige Behandlungsmethode durchzuführen.

Eine Akupressurmatte kann auch bei Migräne helfen. Einige wenige Nutzer haben uns aber auch bereits mitgeteilt, dass die Matte bei bei Migräne nicht gewirkt hat, dies sollte deshalb immer individuell ausprobiert werden. 

  • chronische Rückenschmerzen
  • Muskelverspannungen
  • Ischiasschmerzen und Entzündungen
  • Steifer Nacken
  • Schmerzlinderung und Entzündungshemmung
  • Sportliche Regeneration
  • Verbesserte Durchblutung
  • Stress
  • stressbedingten Kopfschmerzen und Migräne
  • Schlafstörungen
  • Müdigkeit
  • Depressionen
  • Angstzuständen
  • Stimmungsschwankungen

Die Akupressurmatte-Community auf Facebook

Auf Facebook haben wir die größte Facebook-Gruppe Deutschlands bei der sich alles um die Akupressurmatte dreht ins Leben gerufen. In der Gruppe werden wertvolle Tipps von anderen Nutzern zur Anwendung der Akupressurmatte geteilt. Viele Nutzer brauchen eine gewisse Zeit, bis sie mit der Nutzung der Matte zurechtkommen. Wir laden dich herzlich in unser Gruppe ein um mit anderen Nutzern in Kontakt zu treten und zu erfahren, wie sie die ersten Schritte mit der Akupressurmatte gemeistert haben.

Die Kundenbewertungen von ShaktiMat

Eine regelmäßige Anwendung einer Akupressurmatte kann deine Verspannungen dauerhaft lösen und dir ein entspannteres Leben ermöglichen. Eine eindeutige Sprache sprechen jedoch unsere Kundenbewertungen. Wir sind immer wieder überrascht in wie vielen verschiedenen Situationen die Anwendung der Shakt iMat zu einer Verbesserung geführt hat. Am besten du überzeugst dich selbst von den Akupressurmatten Erfahrungen:

"Erst aua, dann ahhhhhhh...
Zugegeben - ich war skeptisch und während der Bestellung noch sicher, vom Rückgaberecht Gebrauch machen zu wollen. Ich hatte weder damit gerechnet, wie hilfreich sich die Matte erweisen würde, noch damit, dass ich sie wirklich konsequent jeden Abend beim Schlafengehen nutzen werde. Aber auch, wenn mir die ersten Minuten auf der Matte nach wie vor wehtun (das kann ich echt nicht beschönigen :-)), so ist die Wirkung danach einfach unglaublich wohltuend, ein Segen: Meine Rückenschmerzen (muskuläre Verspannungen) verschwinden schon während der Anwendung fast ganz und wenn der Schmerz nachlässt, kehrt tiefe Entspannung ein. Und ich wache auch morgens ganz anders auf: erholter, aber auch schmerzfreier, was den Rücken angeht. Und obwohl ich nicht unter Schlafproblemen leide, und das nicht der Grund des Kaufs war, fällt mir die verbesserte Schlafqualität nach der abendlichen „Shaktimat-Session“ auf. Fazit: Die geb ich auf keinen Fall wieder her!"
Sylvia B.  -  ShaktiMat - Black Edition

Alle Kundenbewertungen lesen 

Wie funktioniert Akupressur?

Entspannung mit Akupressurmatte

Ursprung der Akupressurmatte

Die Akupressur kommt, genau wie die Akupunktur, aus der Traditionellen Chinesischen Medizin. Die Grundannahme dabei ist, dass verschiedene Meridiane deinen Körper durchlaufen. Sind diese Energiebahnen blockiert, kommt es häufiger zu Krankheiten oder Schmerzen.

Später wurden Fakirmatten oder Nagelbretter von Fakiren oder Yogis in Indien genutzt, um Blockaden zu lösen. Die heutige textile Version der Akupressurmatte geht auf den schwedischen Unternehmensgründer Om Mokshananda zurück. Om ist ein in der vedischen Kunst ausgebildeter Massagetherapeut und entwickelte die Shakti Mat, die heutige Form der Akupressurmatte. Dieses Nagelbrett ist eine Stoff-Matte, die mit Schaumstoff gefüllt ist. Auf der oberen Seite sind mehrere Kunststoffspitzen rautenförmig angebracht.

Nach der Markteinführung in Schweden wurde Sie dort 2009 zum Weihnachtsgeschenk des Jahres gekürt. Auch die New York Times berichtete 2009 in einem Artikel über die ShaktiMat. In kurzer Zeit verkaufte sie sich über 2 Millionen mal in Schweden, so dass sie dort in fast jedem Haushalt zu finden ist.

Mittlerweile wird die Shaktimatte auch unter anderen Namen vertrieben. Hierzu gehören Yantramatte, Blumenfeldmatte, Revitaler-Matten, Vitalmatte, Nadelreizmatte, Nagelmatte, Nadelmatte, Meditationsmatte, Shakti Massagematte, Pranamatte und Spikamatte. 

Die Akupressurmatte sorgt dafür, dass viele kleine Spitzen an unterschiedlichen Akupressur-/ Akupunkturpunkten des Körpers gepresst werden. Die ca. 6000 kleinen Spitzen pressen sich in die Haut und verursachen einen leichten Schmerz, der nach kurzer Eingewöhnungszeit verschwindet. Das Körpergewicht verteilt sich hierbei meist gleichmäßig über die gesamte Matte. 
Der Druck, der auf diese Punkte ausgeübt wird, wirkt stimulierend, regt die Durchblutung an und kann solche Blockaden lösen. Die Anwendung ähnelt der Oleg Lohnes Revitaler -Anwendung. 

Du kannst bestimmte Akupressurpunkte mit Fingerdruck und kreisförmigen Bewegungen massieren oder eine Akupressurmatte verwenden. Diese stimuliert viele Punkte auf einmal und regt die Durchblutung an.

Unterschiedliche Stärken der Akupressurmatte

Welche Unterschiede gibt es?

Das Grundprinzip der Akupressurmatte oder auch Yantramatte besteht daraus, mit vielen kleinen Druckpunkten die Durchblutung im Körper anzuregen. Die Akupressur ermöglicht es, verspannte Muskeln zu lockern.

Grundsätzlich gibt es folgende Unterschiede:

Hochwertige Qualität ShaktiMat

Qualität

Shakti Mat verwendet organische Baumwolle, natürliche Pflanzenfärbemittel und hochqualitativen Schaumstoff. Die Spitzen sind aus hartem, giftfreiem, vollständig recycelbares ABS-Kunststoff und stumpfen nicht ab. Bei günstigen Matten verschleißen die Spitzen schneller.

Unterschiedliche Intensitäten der Akupressurmatte

Länge

Die ShaktiMats sind mittlerweile alle gleich lang und es gibt keine Längenunterschiede mehr. Wenn du also zusätzlich deinen Nacken mitbehandeln möchtest, empfehlen wir dir, zusätzlich das ShaktiKissen zu nutzen.   

Anzahl der Spitzen ShaktiMat

Anzahl der Spitzen

Je weniger Druckpunkte auf der ShaktiMat desto intensiver die Anwendung, da sich das Körpergewicht auf weniger Spitzen verteilt. Matten mit 6.200 Spitzen sind weit verbreitet. Fortgeschrittene nutzen Matten mit 4.500 Spitzen, Empfindlichere sollten mit 9.100 Spitzen beginnen.   

Faire Produktion in Indien

Faire Produktion

Alle Shakti Matten sind von unseren Handwerkerinnen in unserem Betrieb in Varanasi, Indien, mit Sorgfalt handgemacht. Wir beschäftigen ausschließlich Frauen und unterstützen sie mit guten Gehältern, guten Arbeitszeiten, kostenlosen Mahlzeiten und Urlaubsgeldern. 

Verschiedene Anwendungsmöglichkeiten der Akupressurmatte

Anwendungsmöglichkeiten ShaktiMat

Die Anwendung der Akuperssurmatte soll dem Körper wieder zu neuer Energie verhelfen. Nach kurzer Zeit tritt meist ein Zustand der Entspannung auf. Bei der Anwendung können physische oder psychische Verspannungen gelöst werden. Die Spitzen der Akupressurmatte sorgen bei Anwendern dazu, dass zu Beginn ein prickelndes und leicht stechendes Gefühl verbreitet wird. Anschließend breitet sich ein warmes und angenehmes Körpergefühl aus. 

Rücken

Die mit Abstand am häufigste Anwendung ist das Liegen auf der Massagematte. Viele Kunden fragen uns, wie lange soll ich auf der Nadelreizmatte liegen?  Im Schnitt liegen Nutzer 20 Minuten auf den Akupressurspitzen. Man kann aber ohne Probleme mehrere Stunden auf der Matte liegen. Viele Nutzer schlafen auf der Matte ein. Um eine tiefergehende Entspannung zu erfahren ist es hilfreich, die Anwendung in einem ruhigen und warmen Raum durchzuführen. Aber auch das Anlehnen im Bürostuhl oder Auto sorgt bereits für ein angenehmes Gefühl.
Optimalerweise wird die Anwendung liegend mit nacktem Rücken durchgeführt. Zu welcher Zeit die Anwendung stattfindet, ist nicht relevant. Häufig ist die Zeit morgens aber knapper, so dass die meisten die Akupressurmatte abends nach einem stressigen Arbeitstag oder vor dem Zubettgehen nutzen.
 
Es kann sein, dass dein Körper drei oder vier Male braucht, bis er sich an die ShaktiMat gewöhnt hat. Daher fange am besten mit einem dünnen Oberteil an, lege ein dünnes Laken auf die Spitzen und lege die ShaktiMat aufs Bett oder einen dicken Teppich. Steigere dich langsam, bis du dich mit nackter Haut und auf festerem Untergrund wohlfühlst.

Die nächsten 20 Minuten bleibst du dann einfach auf der Matte liegen und entspannst. Wenn du magst kannst du dabei Musik oder ein Hörbuch hören oder dich einfach der Meditation hingeben. Es empfiehlt sich langsam von der Massagematte aufzustehen. Hier kann es nochmals zu einem leichten Ziehen kommen.
Auch, wenn die ersten Sessions etwas schmerzhaft waren und sich dein Rücken stark rötet (ein Zeichen für die erhöhte Blutzirkulation), lohnt es sich dran zu bleiben. Vielleicht bist du bereits nach ein paar Wochen schmerzfrei oder verspürst eine deutliche Verbesserung.

Was du erwarten kannst:
Einen Zustand tiefer Entspannung und Schmerzlinderung im gesamten Rückenbereich. Muskuläre Entspannung, Entlastung für die Wirbelsäule, eingeklemmte Nerven, eine verbesserte Durchblutung und spürbaren Stressabbau. Chronischer Stress ist heutzutage eine der Hauptursachen für eine große Anzahl physischer und psychischer Leiden.

Integriere die ShaktiMat in deine Gute-Nacht-Routine: Lege dich im Bett auf sie drauf und höre entspannende Musik – viele Menschen schlafen so tiefer und fester ein.

Weitere Anwendungsmöglichkeiten
Die Nadelreizmatte hilft müden Füßen und stimuliert die Fußreflexzonen. Sich morgens nach dem Aufstehen auf die Matte zu stellen, sorgt für ein schnelleres "Aufwachen". Aber auch ein Einsatz an Waden, Oberschenkeln, Bauch und Nacken sind beliebte Optionen.   
.
Weitere Akupressur Anwendungen findest du hier.
Informationen für Sportler findest du hier.

Akupressur bei dir zuhause

Akupressur Zuhause
Übungen Zuhause Akupressurmatte
ShaktiMat Akupressurmatte - Orange - Die Original Akupressurmatte

ShaktiMat Akupressurmatte - Orange

€57.51
Lieferzeit: 1-3 Tage* Du hattest einen stressigen Tag im Büro, deine Rückenschmerzen erschweren dir den Alltag, du möchtest Muskelschmerzen reduzieren und die sportliche Regeneration verbessern oder einfach mal 20 Minuten entspannen? Dein Körper kann sich bei vielen Problemen selbst helfen. Die Akupressurmatte ShaktiMat unterstützt dich dabei auf natürlich Art und Weise und fördert Erholung und Entspannung. Eine Massagematte zum
View details
x