Akupressur von A bis Z – Akupressurpunkte am Körper zur Selbstbehandlung

Inhalt:

  • Was sind Akupressurpunkte? Wo liegen sie und wie lange muss man Akupressurpunkte drücken?
  • Wie wirksam ist Akupressur?
  • Akupressurpunkte am Fuß 
  • Akupressurpunkte am Ohr 
  • Akupressurpunkte bei Kopfschmerzen
  • Akupressurpunkte am Kopf 
  • Akupressurpunkte im Gesicht 
  • Akupressurpunkte am Rücken 
  • Akupressurpunkte an Hand + Handgelenk 
  • Akupressurpunkte am Nacken 

Was sind Akupressurpunkte? Wo liegen sie und wie lange muss man Akupressurpunkte drücken? 

“Akupressur, die – Substantiv, feminin.(mit der Akupunktur verwandtes) Verfahren, bei dem durch kreisende Bewegungen der Fingerkuppen – unter leichtem Druck – auf bestimmten Stellen des Körpers Schmerzen oder andere Beschwerden beeinflusst werden sollen.”, definiert der Duden die Methode um die heilenden Punkte in unserem Körper. Wie die Akupunktur hat die Akupressur ihre Wurzeln in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

Was Akupressur bewirken soll? Das Ziel der Selbstheilungsmethode ist es, Blockaden im Körper zu lösen und die natürliche Balance (wieder) herzustellen.Um die Energie in uns wieder fließen zu lassen, drücken wir mit unseren Fingerspitzen die mehrere hundert Akupressurpunkte überall auf unserem Körper. Diese liegen auf den Energiebahnen des Qi – die so genannten Meridiane oder Leitbahnen.

Wie wirksam ist Akupressur?

Mit Akupressur kannst du im Allgemeinen Stress und Verspannungen abbauen. Es kann aber auch unterstützend bei der Behandlung von bestimmten Schmerzen helfen – wie bei (starken) Regelschmerzen. 

Die Wirksamkeit von Selbstheilung mit Akupressur in diesem Fall hat auch die Charité erforscht. “Nach drei Monaten in der [Forschungsgruppe] erreichten 37 Prozent der Teilnehmerinnen eine fünfzigprozentige Schmerzreduktion. Nach sechs Monaten waren es mit 58 Prozent sogar mehr als die Hälfte.” 

Generell hat die Akupressur keine negativen Nebenwirkungen. Allerdings solltest du immer auf deinen Körper hören und diese Tipps und Ratschläge befolgen:

  • Verringere zum Beispiel den Druck bei Schmerzen und Unwohlsein.
  • Lass Akupressurpunkte an offenen oder entzündeten Stellen aus.
  • Akupressur während du ein Kind erwartest, ist nicht zu empfehlen. Warum? Das verraten wir dir in diesem Artikel über “Akupressur und Schwangerschaft”.

Du kannst die Akupressurpunkte mit deinen Daumen, Fingerspitzen, Ellenbogen oder Knie massieren. Es gibt aber auch verschiedene Hilfsmittel, die dir die Anwendung und die Stimulierung der Akupressurpunkte erleichtern sollen. Zum einen gibt es spezielle Pflaster, die über die Punkte geklebt werden und so die Haut und den Akupressurpunkt darunter – ohne Nadeln oder das Verletzen der Haut – aktivieren. Auch Akupressurstifte, Massageroller oder Akupressurmatten unterstützen dich bei der Selbstbehandlung mit einer der ältesten Heilmethoden der Welt. 

Alle Informationen über die Akupressurmatte ShaktiMat findest du auf dieser Seite. Hier erklären wir dir alles – von der Anwendung der Matte mit Yoga oder im Zusammenhang mit Sport, lassen andere Nutzer*innen von ihren Erfahrungen berichten und beantworten alle Fragen rund um das Produkt. Probiere es selbst aus! 

Unsere Tutorials

In den ShaktiMat Video Tutorials zeigen wir dir viele nützliche Anwendungsbeispiele und Tipps rund um Akupressur!alt description: In diesem Video stellt Nicola von ShaktiMat die Tutorial-Serie auf YouTube vor. Ein 21 Tage Kurs für Akupressur und die Akupressurmatte.

ShaktiMat Akupressurmatte - Orange
ShaktiMat Akupressurmatte - Orange
ShaktiMat Akupressurmatte - Orange
ShaktiMat Akupressurmatte - Orange - ShaktiMat_de
ShaktiMat Akupressurmatte - Orange
ShaktiMat Akupressurmatte - Orange
ShaktiMat Akupressurmatte - Orange
ShaktiMat Akupressurmatte - Orange
ShaktiMat Akupressurmatte - Orange - Die Original Akupressurmatte
ShaktiMat Akupressurmatte - Orange - ShaktiMat_de
ShaktiMat Akupressurmatte - Orange - ShaktiMat_de
ShaktiMat Akupressurmatte - Orange - Die Original Akupressurmatte
ShaktiMat Akupressurmatte - Orange - Die Original Akupressurmatte
ShaktiMat Akupressurmatte - Orange - ShaktiMat_de
ShaktiMat Akupressurmatte - Orange - ShaktiMat_de
ShaktiMat Akupressurmatte - Orange - ShaktiMat_de
ShaktiMat Akupressurmatte - Orange - ShaktiMat_de
ShaktiMat Akupressurmatte - Orange - ShaktiMat_de

ShaktiMat Akupressurmatte - Orange

€62.00
ShaktiMat Akupressurmatte Premium - Schwarz
ShaktiMat Akupressurmatte Premium - Schwarz
ShaktiMat Akupressurmatte Premium - Schwarz
ShaktiMat Akupressurmatte Premium - Schwarz - ShaktiMat_de
ShaktiMat Akupressurmatte Premium - Schwarz
ShaktiMat Akupressurmatte Premium - Schwarz
ShaktiMat Akupressurmatte Premium - Schwarz
ShaktiMat Akupressurmatte Premium - Schwarz
ShaktiMat Akupressurmatte Premium - Schwarz - ShaktiMat_de
ShaktiMat Akupressurmatte Premium - Schwarz - ShaktiMat_de
ShaktiMat Akupressurmatte Premium - Schwarz - ShaktiMat_de
ShaktiMat Akupressurmatte Premium - Schwarz - ShaktiMat_de
ShaktiMat Akupressurmatte Premium - Schwarz - ShaktiMat_de
ShaktiMat Akupressurmatte Premium - Schwarz - ShaktiMat_de
ShaktiMat Akupressurmatte Premium - Schwarz - ShaktiMat_de
ShaktiMat Akupressurmatte Premium - Schwarz - ShaktiMat_de
ShaktiMat Akupressurmatte Premium - Schwarz - ShaktiMat_de

ShaktiMat Akupressurmatte Premium - Schwarz

€72.00
ShaktiMat Akupressurmatte - Grün
ShaktiMat Akupressurmatte - Grün
ShaktiMat Akupressurmatte - Grün
ShaktiMat Akupressurmatte - Grün - ShaktiMat_de
ShaktiMat Akupressurmatte - Grün
ShaktiMat Akupressurmatte - Grün
ShaktiMat Akupressurmatte - Grün
ShaktiMat Akupressurmatte - Grün
ShaktiMat Akupressurmatte - Grün - Die Original Akupressurmatte
ShaktiMat Akupressurmatte - Grün - ShaktiMat_de
ShaktiMat Akupressurmatte - Grün - ShaktiMat_de
ShaktiMat Akupressurmatte - Grün - ShaktiMat_de
ShaktiMat Akupressurmatte - Grün - ShaktiMat_de
ShaktiMat Akupressurmatte - Grün - ShaktiMat_de
ShaktiMat Akupressurmatte - Grün - ShaktiMat_de

ShaktiMat Akupressurmatte - Grün

€62.00
ShaktiMat Akupressurmatte für Fortgeschrittene - Indigo
ShaktiMat Akupressurmatte für Fortgeschrittene - Indigo
ShaktiMat Akupressurmatte für Fortgeschrittene - Indigo
ShaktiMat Akupressurmatte für Fortgeschrittene - Indigo - ShaktiMat_de
ShaktiMat Akupressurmatte für Fortgeschrittene - Indigo
ShaktiMat Akupressurmatte für Fortgeschrittene - Indigo
ShaktiMat Akupressurmatte für Fortgeschrittene - Indigo
ShaktiMat Akupressurmatte für Fortgeschrittene - Indigo
ShaktiMat Akupressurmatte für Fortgeschrittene - Indigo - ShaktiMat_de
ShaktiMat Akupressurmatte für Fortgeschrittene - Indigo - ShaktiMat_de
ShaktiMat Akupressurmatte für Fortgeschrittene - Indigo - ShaktiMat_de
ShaktiMat Akupressurmatte für Fortgeschrittene - Indigo - ShaktiMat_de
ShaktiMat Akupressurmatte für Fortgeschrittene - Indigo - ShaktiMat_de
ShaktiMat Akupressurmatte für Fortgeschrittene - Indigo - ShaktiMat_de
ShaktiMat Akupressurmatte für Fortgeschrittene - Indigo - ShaktiMat_de
ShaktiMat Akupressurmatte für Fortgeschrittene - Indigo - ShaktiMat_de

ShaktiMat Akupressurmatte für Fortgeschrittene - Indigo

€62.00

Akupressurpunkte bei Kopfschmerzen, am Kopf und im Gesicht 

  • Tore des Bewußtseins (GB 20) – bei Arthritis, Kopfschmerzen, Schwindel, steifem Nacken, Nackenschmerzen, motorischen Koordinationsproblemen, Überanstrengung der Augen und Reizbarkeit
  • Windvilla (LG 16) – bei Schmerzen in Augen, Ohren, Nase, Hals bei seelischen Problemen, Kopfschmerzen, Schwindel und steifem Nacken
  • Bambusbohren (B 2) – bei Augen- und Kopfschmerzen, Heuschnupfen, Ermüdung der Augen und Nebenhöhlenschmerzen
  • Punkt des Dritten Auges (LG 24.5) –bei Heuschnupfen, Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen, Magengeschwürschmerzen, und überanstrengten Augen
  • Schönheit des Antlitzes (Ma 3) – bei ermüdeten und überanstrengten Augen und Augendruck, Stauungen in Nase und Kopf sowie Zahnschmerzen
  • Verbindung mit dem tal (Hoku) (Di 4) – bei stirnseitigen Kopfschmerzen, Zahn-, Schulter und Wehenschmerzen

Akupressurpunkte am Rücken und Ischias 

  • Meer der Vitalität (B 23 und B 47) – bei Kreuzschmerzen, Ischias und mit Schmerz einhergehende Mattigkeit
  • Genitalienpunkt (B 48) – bei Kreuzschmerzen, Ischias, Spannungen im Beckenbereich, Hüftschmerz und Verspannungen
  • Meer der Energie (EG 6) – bei Kreuzschwäche und zur Vorbeugung von vielen Kreuzrpoblemen
  • Befehlende Mitte (B 45) – Rückenschmerzen, Ischias, Knie- und Kreuzschmerzen, Arthritis in Knien, Kreuz und Hüften
Übersicht der Meridiane und Energiepunkte der Akupressur. Quelle: https://naturalhealthcourses.com/2018/08/energy-flow-understanding-the-bodys-meridian-lines/

Akupressurpunkte an Hand + Handgelenk

  • Innere Pforte (P 6) – bei Übelkeit, Ängstlichkeit und Handgelenkschmerzen
  • Großer Hügel (P 7) – bei Handgelenkproblemen wie dem Karpaltunnelsyndrom, Rheuma und Handgelenk-Tendinitis
  • Äußere Pforte (DW 5) – bei Rheuma, Tendinitis, Handgelenkschmerzen und zur Steigerung der Widerstandskraft gegen Erkältungen
  • Aktiver Teich (DW 4) – bei Handgelenk-Tendinitis und Rheuma, Schmerzen beim Greifen, Karpaltunnelsyndrom und Handgelenkschmerzen sowie zum Kräftigen des Handgelenks

Akupressurpunkte am Nacken

  • Schulterquelle (GB 21) – bei einem steifen Hals, Reizbarkeit, Verspannungen im Schultergürtel und bei Kreislaufbeschwerden
  • Himmlische Säule (B 10) – bei Stress, Erschöpfung, einem steifen Hals und eienr Halsentzündung
  • Tore des Bewußtseins (GB 20) – bei Arthritis, Kopfschmerzen, Schwindel, steifem Nacken, Nackenschmerzen, motorischen Koordinationsproblemen, Überanstrengung der Augen und Reizbarkeit
  • Himmelsfenster (DW 16) – bei einem steifen Nacken, Verspannungen und Schmerzen im Schultergürtel und Kopfschmerzen
  • Windvilla (LG 16) – bei Schmerzen in Augen, Ohren, Nase, Hals bei seelischen Problemen, Kopfschmerzen, Schwindel und steifem Nacken
  • Bambusbohren (B 2) – bei Augen- und Kopfschmerzen, Heuschnupfen, Ermüdung der Augen und Nebenhöhlenschmerzen

Na, hast du den ein oder anderen Akupressurpunkt gefunden, der dir zur Stärkung oder bei aktuellen Beschwerden helfen soll? Wir sind gespannt auf deine Erfahrungen! Teile sie am besten in unserer ShaktiMat Facebook Community mit uns und anderen. Jetzt Mitglied werden! Wenn du noch mehr über die Heilmethode wissen willst, kannst du dich weiterhin auf unserem Blog umschauen. Außerdem gibt es vielfältige Literatur zum Thema. Wir wünschen dir viel Spaß und vor allem Erholung beim Ausprobieren! 

Die Top Akupressurpunkte im Körper*

Die Liste der Anwendungsgebiete reicht von Kopf bis Fuß. Wir haben dir eine Liste mit wichtigen/ häufig gebrauchten Akupressurpunkten, die über alle Körperteile reichen, sowie ihre Anwendung hier zusammengestellt: 

Akupressurpunkte am Fuß

  • Hügel in der Wildnis (BG 40) – gegen Schmerzen, Steifigkeit und Schwellungen des Fußgelenks. Besonders hilfreich, wenn du dir einmal den Knöchel verstaucht hast oder zum Kräftigen des Gelenks und damit zur Vorbeugung von degenerativer Arthritis
  • Größerer Bach (N 3) – bei geschwollenen Füßen und Knöchelschmerzen. 
  • Hohe Berge (B 60) – bei geschwollenen Füßen und Schmerzen im Knöchel, Oberschenkel, im Kreuz und bei Rheumatismus der Fußgelenke.
  • Beleuchtetes Meer (N 6) – geschwollene Knöchel und Schmerzen in Ferse und Knöchel
  • Ruhiger Schlaf (B 62) – bei allgemeinen Fußschmerzen sowie Schlaflosigkeit

Akupressurpunkte am Ohr 

Alle drei, am Ohr liegende Energiepunkte eignen sich zur Anwendung bei Ohrenschmerzen und Hörproblemen, Druckgefühl im Ohr, Kiefergelenksproblemen, Zahnschmerzen und Kopfschmerzen.

  • Ohrenpforte (DW 21)
  • Ort des Zuhörens (Du 19) 
  • Vereinigung des Hörens (GB 2) 

Über die Autorin

Ich bin Jasmin. Content Creator aus Leidenschaft – mit betriebswirtschaftlichem Verstand. Als Deutsch-Amerikanerin bin ich in Franken aufgewachsen, habe bed bugs im Big Apple erlebt, Paraglide-Flüge in Argentinien überlebt und mein Herz ans kreative Berlin verloren.

Ich bin fasziniert von Kulturen und ihren Eigenheiten und interessiert an einem nachhaltigen und gesunden Lebensstil sowie den Themen Zukunftsforschung, Digitalisierung und dem Phänomen, wie Trends entstehen. Außerdem hat mich seit einigen Jahren das Yoga-Fieber gepackt. Die Yogamatte kommt deshalb immer mit – zum Beispiel auf unzählige Roadtrips durch Europa mit meinem Freund, meinem kleinen Cocker Spaniel und hoffentlich bald mit dem eigenen Camper Van.

Quellen: